Tipps

Wie man Maistortillas über einem Lagerfeuer macht

Wir waren alle dort. Sie planen das perfekte Campingmenü und kochen bis auf die Tortillas alles über dem Lagerfeuer. Es kann eine Menge sein, alle Zutaten und Ausrüstung mit sich zu schleppen, aber wenn Sie mit dem Auto campen, ist es die zusätzliche Arbeit und den zusätzlichen Platz wert.

Traditionell wurden Tortillas über dem Feuer gekocht. Sie sind also immer noch eine großartige Ergänzung für jedes Camp-Menü. Obwohl es heute viele vorgefertigte Maistortillas auf dem Markt gibt, geht nichts über Lagerfeuer-Tacos in einer über offenem Feuer gekochten Maistortilla.

Maistortillas zuzubereiten ist eine großartige Campingaktivität, die Sie mit Familie und Freunden genießen können.

Die Maistortillas ausrollen

Bildquelle: unsplash.com

Wenn Sie für viele Leute kochen müssen oder ein bisschen Perfektionist sind, sollten Sie vielleicht eine Tortillapresse mitbringen. Mit einer Tortillapresse können Sie Tortillas in Sekundenschnelle schnell und gleichmäßig auspressen.

In Mexiko finden Sie häufig Tortilladoras, Tortillapressen, die zum Ausrollen dieses köstlichen Fladenbrots verwendet werden. Und dafür gibt es einen guten Grund. Wenn die Profis denken, dass sie nützlich sind, sind sie es wahrscheinlich.

Maistortillas lassen sich am einfachsten mit einer Tortillapresse ausrollen und formen. Die flache Oberfläche und die feste Struktur ergeben perfekt flache, runde Tortillas, und Sie müssen sich nicht um die ganze Arbeit kümmern, die mit dem Ausrollen von Hand verbunden ist! Sie können eine auf Websites wie finden Uno Casa.

Aber wenn Sie ohne Tortillapresse in die Klemme geraten, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Sie können immer ein Nudelholz, ein Holzschneidebrett und etwas Wachspapier mitbringen, um sie von Hand auszurollen.

Anweisungen

Verwendung einer Tortillapresse:

  • Trennen Sie Ihren Teig in Kugeln. (Ein Ball von der Größe eines Golfballs sollte etwa 1.5 Unzen wiegen und zu einer 6-Zoll-Tortilla ausrollen.)
  • Legen Sie Pergamentpapier auf den unteren Teil der Presse.
  • Legen Sie eine Teigkugel auf das Papier und bedecken Sie sie mit einem weiteren Stück Pergamentpapier
  • Senken Sie das Oberteil der Presse auf die Kugel ab und drücken Sie den Hebel langsam nach unten, um mehr Kraft bereitzustellen.
  • Heben Sie das obere Teil der Presse an und entfernen Sie vorsichtig Ihre Tortilla

Verwendung eines Nudelholzes:

  • Trennen Sie Ihren Teig in Kugeln. (Ein Ball von der Größe eines Golfballs sollte etwa 1.5 Unzen wiegen und zu einer 6-Zoll-Tortilla ausrollen.)
  • Legen Sie den Teig zwischen ein paar Stücke Wachspapier oder Plastikfolie, die mit Masa Harina bestreut wurden.
  • Drücken Sie auf den Teig, um ihn zu glätten, und verwenden Sie dann ein Nudelholz, um ihn in die perfekte Form und Dicke zu bringen.

Tipp: Ein Schneidebrett kann verwendet werden, um die Arbeit zu beschleunigen und die Menge an Papier oder Plastikfolie zu verringern, die Sie verwenden müssen. Decken Sie das Schneidebrett vollständig mit Wachspapier oder Plastikfolie ab und verwenden Sie das Schneidebrett dann als Unterlage. Legen Sie ein weiteres Stück Wachspapier oder Frischhaltefolie auf die Teigkugel und rollen Sie sie wie gewohnt aus.

Perfekt kochen

Bildquelle: unsplash.com

Sobald die Tortillas perfekt gepresst sind, ist es Zeit, sie zu kochen. Du kannst entweder eine Pfanne aus Aluminium oder eine Pfanne aus Gusseisen verwenden. Eine gusseiserne Pfanne wird für eine bessere Textur bevorzugt. Hier sind einfache, leicht zu befolgende Schritte zum Zubereiten Ihrer Maistortilla.

  • Die Bratpfanne auf mittlere bis hohe Hitze erwärmen
  • Eine gepresste Maistortilla hineingeben
  • Alle 15-30 Sekunden wenden

Die Wendezeit hängt von der Dicke der Tortilla ab. Die übliche Dicke beträgt ⅛ Zoll. Sobald die Tortilla geröstet riecht, ist es Zeit, sie zu wenden. Es ist auch ratsam, das Wenden einmal durchzuführen. Das Wenden beeinflusst die Textur der Tortilla.
Eine perfekt gekochte Tortilla verleiht Ihnen diesen gerösteten Geruch mit wenigen dunklen Flecken. Weiche Tortillas eignen sich am besten Tacos, quesadillas, und Migas.

Tipps und Tricks

Bildquelle: unsplash.com

Beachten Sie, dass Maistortilla am besten direkt nach dem Kochen verzehrt wird, solange sie noch warm ist. Die Temperatur hilft der Tortilla, sich selbst zusammenzuhalten und verhindert, dass sie reißt oder auseinanderfällt. Aus diesem Grund servieren die meisten Restaurants Tacos, Burritos oder Tortillas in Alufolie, die sie warm hält.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Tortillas auseinanderfallen, beim Zubereiten von Taquitos reißen oder zusammenkleben, haben wir eine hilfreiche Liste zusammengestellt, die Möglichkeiten zur Behebung dieser Probleme enthält.

Da Maistortillas glutenfrei sind, werden sie durch eine minimale Menge an Fett gebunden. Wenn die Tortillas kalt sind, kann das Fett sie nicht zusammenhalten und führt dazu, dass sie reißen oder auseinanderfallen. Auch wenn die Tortilla nicht warm genug ist, ist es am besten, sie vor dem Verzehr noch einmal aufzuwärmen.

Hier sind einige praktische Tipps, um diese Probleme zu vermeiden:

Bildquelle: unsplash.com

  • Wenn die Maistortillas im Laufe des Tages verzehrt werden sollen, reicht eine Aufbewahrung bei Raumtemperatur aus. Legen Sie eine Maistortilla nach dem Kochen oder Erhitzen auf ein Handtuch und decken Sie sie ab. Dieser Schritt ist notwendig, um die warme Temperatur und die Konsistenz der Tortilla beizubehalten.
  •  Sollten Reste übrig bleiben und an den Folgetagen verzehrt werden, empfiehlt es sich, die Tortillas gekühlt aufzubewahren.
  • Verwenden Sie beim Aufwärmen von Maistortillas Alufolie. Tun Sie es in Bündeln von 5 – 7 Packungen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Maistortilla in der Mitte genauso warm ist wie die Außenseite.
  •  Halten Sie die Maistortilla feucht genug, damit sie nicht reißt. Der einfachste Weg, Feuchtigkeit zurückzugeben, besteht darin, sie zu dämpfen, bis sie flexibel genug ist und nicht unter dem Gewicht der Taco-Füllung bricht. Es kann mit Dampf aus kochendem Wasser oder in einem Mikrowellenherd aufgewärmt werden.
  • Wickeln Sie beim Dämpfen in einem Mikrowellenofen einen Stapel ein mais Tortilla. Decken Sie einen Stapel Maistortillas mit einem feuchten Handtuch ab und wickeln Sie ihn dann in eine flexible Folie oder legen Sie ihn in einen wiederverschließbaren, mikrowellengeeigneten Plastikbeutel. Halten Sie den Beutel offen, damit die Luft zirkulieren kann.

Gönnen Sie sich das mexikanische Kocherlebnis rund um Ihr nächstes Lagerfeuer. Sie werden am Ende mit einem fantastischen Essen und einigen großartigen Prahlereien enden!

Erde und Welt ist ein Ort, an dem Sie verschiedene bekannte und unbekannte Fakten unseres Planeten Erde finden können. Die Seite soll auch Dinge abdecken, die mit der Welt zu tun haben. Die Website dient der Bereitstellung von Fakten und Informationen für Wissens- und Unterhaltungszwecke.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Anregungen und Fragen haben, können Sie uns unter den untenstehenden Angaben kontaktieren. Wir freuen uns sehr, von Ihnen zu hören.

duleweboffice [at] opptrends.com

Amazon-Offenlegung

EarthNWorld.com ist Teilnehmer am Partnerprogramm von Amazon Services LLC, einem Affiliate-Werbeprogramm, das entwickelt wurde, um Websites die Möglichkeit zu geben, Werbegebühren durch Werbung und Verlinkung mit Amazon.com zu verdienen. Amazon, das Amazon-Logo, AmazonSupply und das AmazonSupply-Logo sind Marken von Amazon.com, Inc. oder seinen verbundenen Unternehmen.

Copyright © 2023

Nach oben