Geschäft

5 Wege, wie IoT die Reisebranche verändert

Das Internet der Dinge ist eine technische Innovation, die nahezu jede Branche verändert. Die Tourismus- und Reisebranche ist da keine Ausnahme. Sie bilden eine neue Realität, die umweltfreundlich, kosteneffizient und dabei kundenorientiert bleibt.

Unsere Welt ist voller aufregender und erstaunlicher Orte, die Natur wird manchmal überwältigend. Allerdings haben nicht viele Menschen die Möglichkeit, dorthin zu reisen. Manchen fehlt der finanzielle Freiraum, andere fürchten sich vor der anstrengenden Erfahrung. Ja, der Ort ist gut und einen Besuch wert, aber die Unterkunft ist ein Problem.

Außerdem müssen Sie möglicherweise lange Flüge unternehmen, um dorthin zu gelangen. Und wenn es um abgelegene Gebiete geht, müssen Sie arrangieren Sie ein Auto oder einen Lieferwagen um Ihr Ziel zu erreichen. Angesichts all der Unannehmlichkeiten, denen Sie unterwegs begegnen könnten, entscheiden sich viele Menschen daher dafür, zu Hause zu bleiben.

IoT

Quelle: hotelmanagement-network.com

Hier kommt der spannende Teil, das Internet der Dinge. Sie lassen Sie die gleiche Schönheit der Natur in Augmented und Virtual Reality genießen. So können Sie die gleichen Dinge genießen, ohne sich um lange Flüge und unbequemen Aufenthalt kümmern zu müssen.

Und wenn Sie ein Reiseunternehmen haben, sollten Sie diese technologische Innovation in Betracht ziehen. Wenn es Ihr erstes Mal ist, können Sie es zuerst testen. Du kannst lerne das jetzt von testfort.com. Mit ihnen können Sie die Integration, Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und auch die Leistung testen. Darüber hinaus können Sie auch die Kompatibilität und Zuverlässigkeit testen. Diese Tests werden Ihre Zweifel an dieser Technologie beseitigen.

Nach Tests können Sie entscheiden, ob es skalierbar und zuverlässig ist oder nicht. Es verschafft Ihnen einen Marktvorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern. IoT verwendet Sprachtechnologie, Internetdienste und Wearables, um eine realistische Umgebung zu schaffen, die weit von Ihnen entfernt ist.

So ändern sich die Dinge in der Reisebranche durch IoT.

1. Virtuelle Realität und Augmented Reality

VR und AR sind sehr interessant und ziehen Menschen jeden Alters an, insbesondere Jugendliche. Zuerst wurden sie in Spielen verwendet und erhielten eine erstaunliche Resonanz. Was also, wenn Sie dieselbe Technologie in der Reisebranche einsetzen? Die Leute nutzen es bereits, um ihren Umsatz zu steigern und die Kundenzufriedenheit zu verbessern.

Durch AR und VR, können Sie sich die Hotelzimmer ansehen, in denen Sie übernachten werden. Das ist besser als das Betrachten von Bildern, da diese oft zu Verwirrung führen.

Darüber hinaus können Reiseunternehmen ihre Reiseziele in AR und VR gestalten und für die Kunden erlebbar machen. Wenn die Erfahrung den Versuch wert ist, können sie in Betracht ziehen, dorthin zu gehen.

Ebenso können sie nur AR- und VR-Visualisierungen anbieten, die Sie gegen bestimmte Gebühren genießen können. Dies wird es den Unternehmen ermöglichen, mit sekundären Mitteln zu verdienen. Darüber hinaus können Menschen, die sich die Reisekosten nicht leisten können, immer noch die faszinierende Schönheit genießen.

2. Planen Sie Ihre Reise

Quelle: travel-dude.com

IoT kann Ihnen schon vor Reiseantritt helfen. Sie müssen das Reiseunternehmen nicht besuchen, da alles online verfügbar ist. Finden Sie online eine zuverlässige Website und wählen Sie Ihr Reiseziel.

Einfach so können Sie sich Hotels an diesem Ort und Restaurants ansehen. Darüber hinaus können Sie auch nach lokalen Restaurants und Dingen suchen, die Sie probieren können. Sie werden also nicht völlig unbewusst sein, wenn Sie dorthin gehen.

Das Internet ermöglicht es Ihnen also, alles zu tun, während Sie zu Hause sitzen. Sie wählen Ihr Ziel, Buchen Sie Ihre Flüge und Ihr Hotelzimmer und sogar ein Auto. Wenn Sie also dort ankommen, ist alles bereit. Sie müssen nicht durch die Gegend streifen, um eine Unterkunft zu finden.

3. Verbesserung der Kundenzufriedenheit

Das Internet liefert Ihnen zwar Anregungen, verbessert sich aber auch ständig selbst. Sie sind zum Beispiel zu einem nahe gelegenen Ort gegangen, um etwas zu essen. Wenn sich dieser Ort auf Google Maps befindet und Sie das Internet nutzen, werden Sie auf der Karte nach Ihrer Erfahrung gefragt. So geben Sie jedem Ort, den Sie besuchen, eine Bewertung.

Dieses Bewertungssystem wird Kundenzufriedenheit verbessern auf längere Sicht. Sie werden Ihre Erfahrungen an einem bestimmten Ort teilen. In ähnlicher Weise werden viele andere dasselbe tun. Somit wird die Karte nach dem Sammeln von Informationen von verschiedenen Reisenden ihre Datenbank haben. Dieses System wird neuen Besuchern Vorschläge machen.

Wenn also jemand zum ersten Mal einen Ort besucht, kann er sich über die Qualität der Dienstleistungen und Preise informieren. So kann er seine Entscheidung anhand der Informationen, die er von früheren Besuchern erhalten hat, treffen.

4. Verfügbarkeit von Informationen

Sie können alle Informationen über einen Ort im Internet abrufen. Dort ist fast jeder Service verfügbar. Wenn Sie also zum ersten Mal reisen, wissen Sie, was am Flughafen zu tun ist. Außerdem können Sie leicht den Weg zu einem unbekannten Ort finden.

Wenn der Akku Ihres Telefons zur Neige geht, können Sie ihn aufladen. Ebenso finden Sie eine Tasse Kaffee. Und dann gibt es E-Tags. Sie können diese wiederverwendbaren E-Tags auf Ihren Taschen verwenden. Dies hilft Ihnen, den Standort Ihres Gepäcks von überall aus zu kennen.

Eines der schlimmsten Dinge, die Reisenden passieren, ist der Verlust ihres Gepäcks. Mit Hilfe eines E-Tags können Sie es also finden.

5. Verbesserung des Flugerlebnisses

Eine weitere Sache, die IoT für Reisende leistet, ist die Verbesserung ihres Reiseerlebnisses. Viele Menschen fühlen sich im Flugzeug erstickt oder haben Angst. Ihre Herzfrequenz ändert sich und damit auch andere Parameter. Manche Menschen könnten aufgrund ihrer Phobie einen Angstanfall bekommen.

Mit Hilfe von Sensoren können Fluggesellschaften jedoch ihr Kundenerlebnis verbessern. Einige Fluggesellschaften verwenden intelligente Sensoren in ihren Sitzen. Diese Sensoren überwachen die Herzfrequenz, den Flüssigkeitshaushalt, die Körpertemperatur und sogar das Angstniveau. Fühlt sich eine Person krank, können die Besatzungsmitglieder rechtzeitig Maßnahmen ergreifen, um ein Missgeschick zu verhindern.

Darüber hinaus hilft es ihnen auch bei Notfallmaßnahmen. Wenn beispielsweise die Herzfrequenz einer Person die normale Frequenz übersteigt und die Besatzungsmitglieder das Bedürfnis nach einer Notlandung verspüren, können sie dies tun. In ähnlicher Weise können sie mit dem Bericht auch analysieren, was mit dem Passagier los ist, wenn er einen plötzlichen Angriff bekommt.

Erde und Welt ist ein Ort, an dem Sie verschiedene bekannte und unbekannte Fakten unseres Planeten Erde finden können. Die Seite soll auch Dinge abdecken, die mit der Welt zu tun haben. Die Website dient der Bereitstellung von Fakten und Informationen für Wissens- und Unterhaltungszwecke.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Anregungen und Fragen haben, können Sie uns unter den untenstehenden Angaben kontaktieren. Wir freuen uns sehr, von Ihnen zu hören.

duleweboffice [at] opptrends.com

Amazon-Offenlegung

EarthNWorld.com ist Teilnehmer am Partnerprogramm von Amazon Services LLC, einem Affiliate-Werbeprogramm, das entwickelt wurde, um Websites die Möglichkeit zu geben, Werbegebühren durch Werbung und Verlinkung mit Amazon.com zu verdienen. Amazon, das Amazon-Logo, AmazonSupply und das AmazonSupply-Logo sind Marken von Amazon.com, Inc. oder seinen verbundenen Unternehmen.

Copyright © 2023

Nach oben