Tips

7 Portugal-Tipps, die Erstreisende wissen sollten ─ 2024 Leitfaden für eine sichere Reise

Zum ersten Mal nach Portugal zu reisen, kann eine nervenaufreibende, aber aufregende Erfahrung sein. Keine Sorge, wir halten Ihnen den Rücken frei! Hier ist alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie Ihre erste Reise nach Portugal unternehmen – von der Perfektionierung der portugiesischen Sprache über die Entdeckung verborgener Schätze bis hin zu einem Verständnis dafür, was Sie in Bezug auf die Küche erwartet. Packen Sie also Ihre Koffer und machen Sie sich bereit für eine fantastische Reise!

1. Unterkunftsmöglichkeiten

Wenn Sie die Unterkunftsmöglichkeiten für Ihren Besuch in Portugal in Betracht ziehen, haben Sie eine große Auswahl an Luxushotels und Resorts bis hin zu privaten Villen, Apartments und Hostels. Welche Art von Aufenthalt auch zu Ihrem Budget und Stil passt, Sie werden eine Reihe großartiger Optionen in verschiedenen Ecken des Landes finden. Aber bevor Sie eine Unterkunft buchen, stellen Sie sicher, dass Sie sie haben ETIAS für Portugal.

  • Hotel- und Resortketten – Portugal hat eine Fülle von Hotelketten und Resorts in Städten wie Lissabon, Porto, Algarve, Setúbal und Aveiro. Je nach Größe und angebotener Ausstattung reichen die Preise von Mittelklasse bis Luxus.
  • Apartments & Villen – Es gibt viele hochwertige Apartments, die mit allen Annehmlichkeiten für Kurz- oder Langzeitaufenthalte in ganz Portugal ausgestattet sind. Ferienvillen bieten die Möglichkeit, ein ganzes Haus oder eine Wohnung mit mehreren Zimmern und Badezimmern mit voll ausgestatteter Küche zu mieten, die sich perfekt für Familien oder große Gruppen eignen.
  • Hostels & Gästehäuser – Hostels sind eine großartige Option für Studenten oder Reisende mit kleinem Budget. Die meisten Hostels bieten sowohl Schlafsäle als auch Privatzimmer mit Gemeinschaftsbad. Private Gästehäuser sind eine weitere großartige Option, die viele Annehmlichkeiten sowie hausgemachte Mahlzeiten von lokalen Gastgebern zu günstigen Preisen bietet.
  • Camping & Glamping – Wenn Camping Ihre bevorzugte Art der Unterkunft ist, finden Sie in ganz Portugal viele Plätze, die sowohl einfache Campingplätze mit schattigen Bäumen als auch Plätze mit vorgefertigten Unterständen bieten, die wie kleine Häuser aussehen, die selbst für große Gruppen oder Familien perfekt sind einschließlich Duschen, Steckdosen usw., auf Portugiesisch als „Glamping“ (Glamour + Camping) bekannt.

2. Transport

Quelle: collegiate-ac.pt

Der Landkreis verfügt über ein effizientes öffentliches Verkehrsnetz, das je nach Reiseziel verschiedene Reisemöglichkeiten mit Zügen, Bussen und Flügen bietet. Dieses Land bietet auch einen hervorragenden Transport zwischen seinen Städten und bietet eine Vielzahl von Reisemöglichkeiten. Busse sind in Bezug auf Routen und Verfügbarkeit am beständigsten – sie bieten preiswerte Optionen, die alle großen Städte in kurzer Zeit verbinden. Züge können bequemer sein, aber bestimmte Strecken haben möglicherweise begrenzte Zeiten und einige Gebiete haben einen eingeschränkten Zugverkehr.

3. Währung und Budgetierung

Portugal hat zusammen mit den meisten Ländern der Europäischen Union den Euro (€) eingeführt. Diese Währung wird in allen Regionen bis auf die kleinsten Regionen und im benachbarten Spanien verwendet, was es einfach macht, sich zwischen den Ländern zu bewegen, wenn Sie sich auf einer längeren Reise befinden. An einigen Orten (hauptsächlich in Geschäften in der Nähe der größeren Grenzen Portugals) werden andere Währungen als Euro akzeptiert, aber die Preise sind möglicherweise nicht ideal für Reisende. Geldautomaten sind leicht verfügbar und oft der beste Weg, um an Euro zu kommen, da die Wechselkurse normalerweise günstiger sind als die von Banken oder Wechselstuben.

Wenn Sie Ihre Reise nach Portugal planen, denken Sie daran, dass die Preise viel höher sind als in anderen Teilen Portugals Europa. Portugiesische Städte können aufgrund der höheren Nachfrage internationaler Besucher etwas höhere Preise haben als ländliche Städte. Planen Sie Ihr Budget am besten mit realistischen Schätzungen – insbesondere wenn Sie auswärts essen möchten –, damit Sie unterwegs nicht auf unerwartete Ausgaben stoßen. Wenn Sie beim Reisen Geld sparen möchten, suchen Sie nach Orten abseits der ausgetretenen Pfade, wo Einheimische speisen, und erkunden Sie Viertel abseits bestimmter touristischer Hotspots, die tendenziell teurer sind.

4. Sprache und Kommunikation

Die meisten Portugiesen können Spanisch verstehen und sich auf Spanisch verständigen, insbesondere in der Nähe der Grenzregionen. Trotz der gemeinsamen sprachlichen Wurzeln unterscheiden sich Aussprache und Wortschatz zwischen den beiden Sprachen erheblich. Es lohnt sich, vor Antritt der Reise einige grundlegende Portugiesischkenntnisse zu erwerben.

Englisch wird ausgiebig gesprochen beliebte Touristengebiete und es sollte möglich sein, jemanden zu finden, der Englisch spricht oder versteht. Auch wenn Ihr Akzent oder Ihre Aussprache vielleicht nicht perfekt ist, ist es eine gute Idee, zeitgemäße Ausdrücke zu verwenden, da sie Respekt vor lokalen Bräuchen zeigen. Die Kenntnis einiger höflicher Fachbegriffe – wie „por favor/bitte“ oder „Obrigado/danke“ – ist ein langer Weg!

5. Sehenswürdigkeiten und Attraktionen

Quelle: timeout.com

Für diejenigen, die nach Geschichte suchen, gibt es die archäologische Stätte von Évora und die Ruinen von Conímbriga – beides unschätzbare Stücke der Vergangenheit des Landes. Wenn Kultur mehr Ihr Stil ist, warum machen Sie nicht einen Spaziergang durch die Altstadt von Lissabon oder Porto und entdecken Jahrhunderte von Kunst und Design? Für atemberaubende Ausblicke auf die Natur ist nichts besser als eine Nachmittagswanderung entlang des Douro-Tals oder auf Madeiras Bergpfaden.

Die Donau lockt Besucher mit einigen der berühmtesten Wahrzeichen Portugals wie der Burg São Jorge in Lissabon oder dem Torre de Belém in Porto. Wenn Sie Spaß an Aktivitäten haben und Leute kennenlernen möchten: Portugal hat alles! Vom Surfen bei Nazaré bis hin zum Kajakfahren auf dem Tejo gibt es viele Möglichkeiten für Abenteuerlustige!

6. Essen und Trinken

Dieses Land hat viele Fischspezialitäten zu bieten, daher lohnt es sich, den ersten Fang des Tages zu probieren, den lokale Restaurants von ihren Fischerbooten bekommen. Für den herzhaften Hunger gibt es außerdem jede Menge Eintöpfe, Aufläufe und deftige Beilagen sowie hausgemachte Brot- und Dessert-Köstlichkeiten.

Beliebte Gerichte Dazu gehören Piri-Piri-Huhn – oder Frango Assado com Piri-Piri – und „Pastel de Bacalhau“. Probieren Sie auch „Caldo Verde“, die klassische grüne Suppe aus Grünkohl, Zwiebeln, Kartoffeln und Wurst, serviert mit Brot als Beilage.

Wenn es um Getränke in Portugal geht, ist Wein ein Muss! Beliebte regionale Weine sind die Quinta da Romaneira im Douro-Tal und der weiße Duas Pedras von Casa Ferreirinha oder der Vinho Verde aus Touriga Nacional-Trauben in Lissabon. Bierliebhaber sollten sich für eines der handwerklichen Biere Portugals wie Epidor von der Brauerei Estado de Minas oder Aurora von Brassaria de Cerveja Dois Tigres entscheiden. Auch Likörweine wie Portwein und Madeira sind hier beliebt – warum nicht alle probieren?

7. Sicherheit und Schutz

Quelle: traveloffpath.com

Portugal gilt im Allgemeinen als sicheres Reiseziel, aber Sie sollten auf Reisen Ihre Umgebung im Auge behalten.

Einige Tipps, die Sie beachten sollten, sind:

  • Vermeiden Sie es, große Bargeldbeträge mit sich zu führen, sondern verwenden Sie sie Kredit- und Debitkarten woimmer möglich.
  • Bewahren Sie ein grundlegendes Situationsbewusstsein, wenn Sie sich in einer neuen Umgebung/in belebten Gegenden aufhalten.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie im Falle eines Notfalls oder Unfalls aktuelle Reiseversicherungsdaten bei sich haben.
  • Bewahren Sie wichtige Dokumente wie Passkopien an einem anderen Ort als die Originale auf.
  • Seien Sie besonders vorsichtig mit Wertsachen, wenn Sie überfüllte Gebiete oder Touristenattraktionen besuchen, da Taschendiebstähle besonders an stark frequentierten Orten vorkommen können.
  • Machen Sie sich mit den örtlichen Notrufnummern (Polizei, Feuerwehr und Botschaft) vertraut, damit Sie bei Bedarf schnell auf Hilfe zugreifen können.

Konklusion

Wenn Sie eine Reise nach Portugal planen, herzlichen Glückwunsch! Du bekommst eine Belohnung. Dieses wunderschöne Land hat so viel zu bieten, von atemberaubenden Stränden bis hin zu köstlichem Essen und Wein. Damit Sie das Beste aus Ihrer Reise machen können, haben wir eine Liste mit Portugal-Tipps zusammengestellt, die Erstreisende kennen sollten. Von Unterkünften und Restaurants bis hin zu Fortbewegungsmitteln und Sehenswürdigkeiten – dieser Reiseführer wird dazu beitragen, dass Sie Ihre Reise nie vergessen werden.

Erde und Welt ist ein Ort, an dem Sie verschiedene bekannte und unbekannte Fakten unseres Planeten Erde finden können. Die Seite soll auch Dinge abdecken, die mit der Welt zu tun haben. Die Website dient der Bereitstellung von Fakten und Informationen für Wissens- und Unterhaltungszwecke.

Kontakt

Wenn Sie Anregungen und Fragen haben, können Sie uns unter den untenstehenden Angaben kontaktieren. Wir freuen uns sehr, von Ihnen zu hören.

markofotolog [at] gmail.com

Amazon-Offenlegung

EarthNWorld.com ist Teilnehmer am Partnerprogramm von Amazon Services LLC, einem Affiliate-Werbeprogramm, das entwickelt wurde, um Websites die Möglichkeit zu geben, Werbegebühren durch Werbung und Verlinkung mit Amazon.com zu verdienen. Amazon, das Amazon-Logo, AmazonSupply und das AmazonSupply-Logo sind Marken von Amazon.com, Inc. oder seinen verbundenen Unternehmen.

Nach oben