Tiere

Echsendiät 101: Was essen Eidechsen?

Wussten Sie, dass Eidechsen Pflanzenfresser, Fleischfresser oder Allesfresser sein können? Lesen Sie mehr, um zu erfahren, was diese Tiere auf ihrer Speisekarte bevorzugen!

Eidechsen können sehr interessante Kreaturen mit einer breiten Palette von Geschmäckern sein. Sie haben wahrscheinlich schon einige davon in Ihrem Garten oder vielleicht sogar in Ihrem Haus gesehen! Wenn Sie sich fragen, wovon sich diese Reptilien ernähren, sind Sie bei uns genau richtig. Aber vorher müssen Sie verstehen, dass die Familie der Eidechsen breit gefächert ist – einige sind so groß wie Ihr Daumen, während andere sogar größer sein können als Sie!

Möchten Sie eine Eidechse als Haustier halten, machen sich aber Sorgen um ihre Ernährung? Dubia Kakerlaken müssen ihr Lieblingsgericht auf der Speisekarte sein! Dubia Kakerlaken in bester Qualität für Ihre Haustier-Eidechse finden Sie bei Besuchen Sie diese Website.

Bevor wir zu dem übergehen, was Eidechsen essen, ist es wichtig zu wissen, dass einige Arten Fleischfresser, einige Allesfresser und andere Pflanzenfresser sind. Offensichtlich sind ihre Essensvorlieben sehr unterschiedlich.

Die meisten Eidechsen sind insektenfressend, also Fleischfresser. Sie ernähren sich von anderen kleinen Insekten. Einige Eidechsen sind Allesfresser, das heißt, sie ernähren sich sowohl von Fleisch als auch von Gemüse. Das Verhältnis von Fleisch zu Gemüse würde jedoch etwa 80:20 betragen. Nur etwa 3 Prozent der Eidechsen sind Pflanzenfresser, die sich ausschließlich von Pflanzen ernähren.

Fleischfressende Eidechsen

Quelle: nytimes.com

Die häufigsten Arten wie Anolen, Tokay-Geckos und Leopardgeckos sind Fleischfresser. Sie ernähren sich von verschiedenen Arten kleinerer Insekten. Während die kleineren Arten ziemlich aktiv sind und ihre Beute jagen, sind größere Arten normalerweise sitzende Raubtiere.

Normalerweise ziehen es die Menschen vor, kleine Eidechsenarten als Haustiere zu halten, da sie einfacher zu pflegen sind. Sie werden mit Kakerlaken, Grillen und Mehlwürmern gefüttert. Diese Insekten sind in Dosen in Tierhandlungen erhältlich, oder wenn Sie mutig genug sind, können Sie sie sogar in Ihrem Garten sammeln! Vor dem Füttern von Eidechsen werden die zu fütternden Insekten oft mit Darm beladen, dh sie mit Kalzium- und Vitaminzusätzen bestäubt, damit sie Ihr Haustier vollständig ernähren können.

In freier Wildbahn ernähren sie sich von einer größeren Vielfalt an Insekten wie Heuschrecken, Ameisen, Motten, Fliegen, Grillen und vielen mehr.

Allesfresser Eidechsen

Quelle: thestar.com

Bartagamen, Wasseragamen und Schildeidechsen sind einige der allesfressenden Eidechsen. Wenn sie jung sind, sind diese Eidechsen eher fleischliebend, aber wenn sie älter werden, beginnen sie, Gemüse und Pflanzen für eine andere Art in ihre Ernährung aufzunehmen Proteinquelle. Insekten wie Grillen, Heuschrecken, Kakerlaken und sogar kleine Nagetiere sind ihre Quellen für fleischiges Protein. Verschiedene frische Blattgemüse, gelber Kürbis, Karotten und grüne Bohnen sind großartige Quellen für pflanzliches Protein. Sie mögen sogar Früchte wie Beeren, Papaya, Melonen, Orangen und Bananen.

Sie können Ihre Echseninsekten auch füttern und ihnen zwei- bis dreimal pro Woche kleine Gemüse- oder Obstsorten geben.

In freier Wildbahn jagen diese Eidechsen ihre Beute wie kleine Nagetiere und Insekten und ernähren sich von den Blättern von Pflanzen und Früchten.

Pflanzenfressende Eidechsen

Quelle: hospitalveterinariglories.com

Pflanzenfressende Eidechsen können eine gute Wahl als Haustiere für Menschen sein, die keine Insekten oder Tiere zum Füttern anfassen möchten. Grüne Leguane ernähren sich zu 100 Prozent vegetarisch. Tierische Lebensmittel können Nierenprobleme verursachen. Das perfekte Essen sind Blattgemüse und Blumen. Wurzelgemüse und Obst können in geringen Mengen verfüttert werden.

Der Nashornleguan sollte in Gefangenschaft nur mit Pflanzen gefüttert werden. Aber da sie Landtiere sind, jagen sie in freier Wildbahn möglicherweise auch kleine Insekten als Nahrung.

Kleine Antillen-Leguane werden selten als Haustiere gehalten. In freier Wildbahn konsumieren sie Gemüse, und genau wie grüne Leguane kann eine tierische Ernährung für sie schädlich sein.

Einige Eidechsen, wie der Cyclura-Leguan und der kubanische Felsenleguan, können sich manchmal von Insekten ernähren, aber eine pflanzliche Ernährung wird bevorzugt, und das Entfernen von Fleisch aus ihrer Ernährung kann für sie von Vorteil sein.

Haben Sie einen Bartagamen als Haustier? Hier geht es weiter. um zu sehen, wie man sich um sie kümmert.

Ernährung von Baby-Eidechsen

Quelle: pinterest.com

Wie alle Jungtiere brauchen auch Babyechsen Hilfe bei der Selbstfütterung. Da sie noch sehr klein sind und ihr Futter nicht jagen können, müssen Sie ihnen, wenn Sie eines als Haustier haben, Futter in einer kleinen Schüssel geben, wo das Fangen des Futters für sie nicht schwierig wäre. Da sie Babys sind und sich in ihrer endgültigen Wachstumsphase befinden, müssen sie häufiger essen als Erwachsene. Nach drei Monaten kann die Anzahl der Mahlzeiten reduziert werden. Eines der Dinge, über die man sich Sorgen machen muss, ist die Größe ihrer Beute. Die Größe sollte kleiner sein als der Abstand zwischen ihren Augen, um zu verhindern, dass die Eidechse erstickt.

Vermeiden Sie Fehler

Quelle: centralbeardeddragons.com

Der erste Schritt, um sie zu füttern, besteht darin, ihre Art zu verstehen. Ihre Ernährung variiert stark mit ihrer Größe und Art. Wisse auch, ob dein Haustier ein Pflanzenfresser, ein Fleischfresser oder ein Allesfresser ist. Füttere sie entsprechend.

Es gibt einige häufige Fütterungsfehler bei der Fütterung von Reptilien. Der häufigste ist wahrscheinlich, dass sie nicht genug Abwechslung in ihrer Ernährung bieten. Sie müssen unterschiedliche Nährstoffe aus verschiedenen Lebensmitteln erhalten. Ansonsten diverse Mangelerkrankungen u metabolische Knochenerkrankungen kann auftreten.

Wenn Ihre Eidechse ein Fleischfresser ist, füttern Sie sie in einer Woche mit Mehlwürmern und Grillen und in der folgenden Woche mit Heuschrecken und Kakerlaken. Manchmal können Eidechsen als Haustiere auch Vitaminpräparate benötigen. Deshalb ist es wichtig, die fressenden Insekten mit der richtigen Ernährung wie Vitamin D zu belasten oder zu bestäuben.

Einige Lebensmittel zu vermeiden

Quelle: Healthypets.com

Obwohl es stark von ihrer Art abhängt, welche Nahrung eine Eidechse essen kann oder nicht, sind unten einige Lebensmittel aufgeführt, die vermieden werden sollten.

  • Brokkoli, Kohl, Grünkohl, Spinat und Römersalat: enthalten Inhaltsstoffe, die verhindern, dass Eidechsen Kalzium richtig aufnehmen und metabolische Knochenerkrankungen verursachen.
  • Eisbergsalat: hat keine nennenswerte Ernährung.
  • Glühwürmchen sind giftig und können sogar Ihr Haustier töten.
  • Avocado: enthält eine hohe Konzentration an Oxalsäuren, die in hohen Dosen tödlich sein können.
  • Aubergine: ist sauer und kann bei Eidechsen, insbesondere der Haut, zu lockeren Bewegungen führen.

Bei fleischfressenden Eidechsen ist zu beachten, dass Fleisch Parasiten enthalten kann. Bevor Sie Ihr Haustier füttern, waschen Sie das Futter also immer gründlich. Das gesündeste Essen für sie ist vorgetötetes Essen, das 30 Tage im Kühlschrank gelagert wurde.

Haben Sie Ihrem Haustier das falsche Futter gegeben? Bring sie zum nächsten Tierarzt! Besuchen Sie hier um die besten Tierkliniken auf der ganzen Welt zu sehen.

Eidechsen kommen in einer Vielzahl verschiedener Arten vor und jede hat unterschiedliche Vorlieben und Anforderungen an die Ernährung. In freier Wildbahn können sie je nach Art ihre Beute jagen oder Gemüse fressen. Wenn Sie einen besitzen, muss auf seine Ernährung geachtet werden, da er sonst an verschiedenen Krankheiten leiden kann. Viele Arten sind vom Aussterben bedroht. Wenn Sie also eine vom Aussterben bedrohte Tierart als Haustier besitzen, müssen Sie mehr Sorgfalt walten lassen, als Sie es normalerweise bei anderen Haustieren tun würden.

Erde und Welt ist ein Ort, an dem Sie verschiedene bekannte und unbekannte Fakten unseres Planeten Erde finden können. Die Seite soll auch Dinge abdecken, die mit der Welt zu tun haben. Die Website dient der Bereitstellung von Fakten und Informationen für Wissens- und Unterhaltungszwecke.

Kontakt

Wenn Sie Anregungen und Fragen haben, können Sie uns unter den untenstehenden Angaben kontaktieren. Wir freuen uns sehr, von Ihnen zu hören.

markofotolog [at] gmail.com

Amazon-Offenlegung

EarthNWorld.com ist Teilnehmer am Partnerprogramm von Amazon Services LLC, einem Affiliate-Werbeprogramm, das entwickelt wurde, um Websites die Möglichkeit zu geben, Werbegebühren durch Werbung und Verlinkung mit Amazon.com zu verdienen. Amazon, das Amazon-Logo, AmazonSupply und das AmazonSupply-Logo sind Marken von Amazon.com, Inc. oder seinen verbundenen Unternehmen.

Nach oben