Reise

Top 17 der berühmtesten Kirchen der Welt

Duomo di Milano, Italien

Kirchen sind seit langem nicht nur Symbole religiöser Hingabe und Heiligkeit, sondern auch Sitze politischer Macht und Mittel zur Projektion königlicher Autorität. Prachtvolle und teure Kirchen in Auftrag zu geben, war für die Könige eine Möglichkeit, ihre finanzielle Macht und ihre Verbindung zu den göttlichen Mächten zu demonstrieren. Viele der Kirchen in dieser Liste der berühmtesten Kirchen haben eine lange politische und religiöse Geschichte und waren Zeuge einiger der dramatischsten Ereignisse der Menschheitsgeschichte. Sie zeigen auch, welche dramatischen Ergebnisse durch die Kombination von kühner Technik, genialer Architektur und engagierter Handwerkskunst erzielt werden können. Hier sind die 15 berühmtesten Kirchen der Welt,

Berühmte Kirchen der Welt

1. Sagrada Familia

Diese Kirche in Barcelona, ​​Spanien, ist ein UNESCO-Weltkulturerbe. Es ist eine römisch-katholische Kirche, die vom Architekten Antoni Gaudí geplant wurde und deren Bau 1882 begann. Sie ist jedoch bis heute unvollständig. Dies liegt hauptsächlich an seiner gigantischen Größe, was bedeutet, dass in der Zeit, die für die Fertigstellung des ursprünglichen Plans benötigt wird, der früheste Bau renoviert werden müsste und dieser Prozess niemals enden würde. Wir haben auch über die größten berichtet Hinduistische Tempel auf der ganzen Welt. Es wird geschätzt, dass eine Besichtigung der gesamten Kirche ungefähr eine Woche dauern würde.

Gaudis Arbeit wurde hauptsächlich von der Natur inspiriert und Beweise dafür sind in den Säulen in der Sagrada Familia zu sehen, die so gebaut sind, dass sie wie Bäume mit sich windenden Ästen aussehen. Es gibt eine Schildkröte an der Basis und eine andere ist die Schildkröte, die das Gleichgewicht zwischen Meer und Land in der Natur symbolisiert. Das Mosaik auf dem Dach der Kirche war gut darauf ausgelegt, die Seeleute nach Hause zu führen, indem es das Mondlicht reflektierte und es so in eine Art Leuchtturm verwandelte.

Lesen Sie auch: Die 10 berühmtesten Jesus-Statuen der Welt

Berühmte Kirchen

2. Basilius-Kathedrale

Diese berühmte Kirche befindet sich in Moskau, der Hauptstadt Russlands, und markiert das genaue Zentrum der Stadt. Es wurde 1561 unter der Herrschaft von Iwan dem Schrecklichen fertiggestellt und hat eine sehr farbenfrohe Architektur, die für eine Kirche ungewöhnlich ist. Wie die Sagrada Familia gehört sie zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist vielleicht eine der berühmtesten Kirchen der Welt, weil sie in vielen Filmen vorkommt. Wir haben auch wunderschöne Burgen aufgelistet, die auf der ganzen Welt gebaut wurden.

Eine der berühmtesten Kirchen, die Basilius-Kathedrale, besteht aus neun Kapellen, die auf einem einzigen Fundament errichtet wurden, und im Inneren befindet sich ein Labyrinth aus Galerien, die sich von Kapelle zu Kapelle winden und mit schmalen Treppen und niedrigen Bögen ausgestattet sind. Die Wand war mit floralen und geometrischen Mustern verziert. Die Farbe und Form der Basilius-Kathedrale sind wirklich erstaunlich und weltweit unübertroffen. Der Heilige Basilius der Selige kann in seiner Kapelle im Untergeschoss besucht werden, wo er in greller Pracht in den silbernen Sarg gelegt wird.

Lesen Sie auch: Top 10 der berühmtesten Kuppeln der Welt

Berühmte Kirchen

3. Notre-Dame de Paris

Diese Kirche, auch Kathedrale Notre Dame genannt, befindet sich im Zentrum von Paris und wurde im Mittelalter über mehr als ein Jahrhundert erbaut. Die Architektur der Kirche spiegelt den traditionellen mittelalterlichen Stil in Form von Säulen, Türmen und Statuen wider. Es ist eine der wichtigsten Touristenattraktionen Frankreichs und inspiriert weiterhin Künstler und Architekten. Die Geschichte hat viele Symbole, hier sind ein paar schöne Schlösser auf der ganzen Welt gebaut.

Die Kathedrale wurde zwischen 1163 und 1345 erbaut und gilt als eines der größten religiösen Gebäude der Welt. Eine der berühmtesten Kirchen der Welt wurde im gotischen Stil entworfen, ihre Zwillingstürme sind bis zu 69 Meter hoch und haben 387 Stufen. Es hat zahlreiche Statuen außerhalb der Mauern von Notre Dame und das Innere der Kirche sieht erstaunlich aus. Der Südturm der Kirche beherbergt die größte Glocke von Notre Dame, die etwa 13 Tonnen wiegt und im Volksmund als Emmanuel Bell bekannt ist.

Lesen Sie auch: Top 10 der schönsten antiken römischen Tempel

Berühmte Kirchen

4. Petersdom

Diese römisch-katholische Kirche ist der Sitz der päpstlichen Macht und befindet sich in der Vatikanstadt, einer Enklave in Italien. Diese Kirche wurde auf dem Höhepunkt der Renaissance von dem berühmten Künstler Michelangelo entworfen und hat die höchste Kuppel der Welt, die mehr als 136 Meter misst. Sie ist die berühmteste Kirche im Vatikan und eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Europa. Dies ist das größte Kirche der Welt mit einer Innenfläche von 15160 Quadratmetern, die sich über eine Länge von 186 Metern erstreckt.

Die größte Basilika des Christentums hat eine Kapazität von 60,000 Menschen und es gibt viele Architekten, die an der Gestaltung einer der berühmtesten Kirchen der Welt gearbeitet haben, darunter Donato Bramante, Raphael, Antonio da Sangallo der Jüngere, Michelangelo, Jacopo Barozzi da Vignola, Giacomo Della Porta, Carlo Maderno und Gian Lorenzo Bernini. Eines der schönsten Beispiele der Renaissance-Architektur gilt als das heiligste katholische Heiligtum und „größte aller Kirchen der Christenheit“.

Berühmte Kirchen

5. Westminster Abbey

Diese berühmte Kirche befindet sich in London und ist eines der Wahrzeichen des Landes. Es wurde im 10. Jahrhundert erbaut und gehört heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Themse und der Westminster Palace liegen beide in der Nähe der Abtei und die gotische Architektur zieht jedes Jahr viele Touristen an. Die Westminster Abbey ist auch der Ort für die Beerdigung und Krönung der königlichen Familie und der Nationalhelden und hat daher als Bauwerk von nationaler Bedeutung eine besondere Bedeutung.

Die gotische Abteikirche in der City of Westminster ist offiziell als Collegiate Church of St. Peter at Westminster bekannt. Der Bau wurde 1245 von Heinrich III. begonnen und später zu einem der wichtigsten gotischen Gebäude des Landes erklärt. Später wurde die Kirche erweitert, indem zwischen 1503 und 1512 die Kapelle Heinrichs VII. hinzugefügt wurde. Sie hat zwei Westtürme, die zwischen 1722 und 1745 von Nicholas Hawksmoor erbaut wurden und aus dem Portland-Stein als frühes Beispiel einer Neugotik errichtet wurden Entwurf.

Berühmte Kirchen

6. St Paul Kathedrale

Die nächste berühmte Kirche befindet sich ebenfalls in London, auf einem Hügel – dem höchsten Punkt Londons. Es ist der Sitz des Bischofs der Church of England. Die Kirche in ihrer jetzigen Form wurde im 17. Jahrhundert durch ihren Vorgänger, die frühere St. Paul's Cathedral, aus dem Jahr 604 n. Chr. Erbaut.

Die St. Paul's Cathedral ist eine der ältesten und berühmtesten Kirchen Englands und hat eine der größten Kuppeln der Welt. Er misst etwa 112 m und hat zahlreiche Stufen darin. Der meistbesuchte Bereich der Kirche ist die Flüstergalerie, die ein erstaunlich avantgardistisches Design aufweist. Das Meisterwerk des Künstlers hat viele Kunstwerke, die auf die viktorianische Ära bis hin zu modernen Werken zurückgehen. Das ikonische Gebäude ist eine Inspirationsquelle für viele Filme, darunter Harry Potter, Sherlock Holmes und Thor.

Related: 10 höchsten Kirchengebäude der Welt

Berühmte Kirchen

7. Geburtskirche

Diese Basilika befindet sich in Bethlehem, Palästina und gilt als Geburtsort von Jesus. Eine der berühmtesten Kirchen auf der ganzen Welt. Der Bau wurde von Konstantin im Jahr 327 n. Chr. Begonnen und ist heute UNESCO-Weltkulturerbe. Diese Kirche sieht jedoch aufgrund des anhaltenden Konflikts in Palästina nicht viele Touristen, aber einige glauben, dass die wirklich frommen Anbeter durch göttliche Macht vor allen Gefahren geschützt sind.

Die Basilika wurde 333 vom römischen Kaiser Konstantin fertiggestellt, jedoch wurde die Kirche 529 bei einem Samariteraufstand zerstört und 565 wieder aufgebaut. Es gibt eine kleine Tür der Demut, die am Eingang der Basilika steht und die Menschen dazu zwingt Bücken Sie sich, während Sie durch die Tür gehen. Die Struktur der Stätte ist eine Kombination aus zwei Kirchen und einer Krypta darunter.

Berühmte Kirchen

8. Grabeskirche

Diese Kirche wird auch Auferstehungskirche genannt, weil man annimmt, dass sie auf dem Land erbaut wurde, auf dem Jesus gekreuzigt und dann auferstanden ist. Es befindet sich in der Altstadt von Jerusalem in Israel und wurde von der ersten Generation von Christen der Welt erbaut. Es ist eine der heiligsten Stätten für Christen und wird seit dem 4. Jahrhundert verehrt.

Auch als Auferstehungskirche oder Kirche der Anastasis bekannt, enthält sie zwei heiligste Stätten des Christentums, eine Stätte, an der Jesus von Nazareth gekreuzigt wurde, bekannt als „Kalvarienberg“ auf Latein und „Golgotha“ auf Griechisch, und die andere ist Jesu leeres Grab wo er soll begraben und auferstanden sein.

Berühmte Kirchen

9. Markusdom

Diese Kirche wurde 1650 in Venedig, Italien, erbaut und ist die berühmteste Kirche in Venedig. Es ist ein Beispiel byzantinischer Architektur. Die erste Kirche an dieser Stelle wurde 832 n. Chr. in Betrieb genommen und seitdem viele Male umgebaut. Aufgrund seines auffälligen architektonischen Stils zieht es viele Touristen an.

Eine der berühmtesten Kirchen Venedigs und das schönste Beispiel italo-byzantinischer Architektur, offiziell bekannt als Basilica Cattedrale Patriarcale di San Marco und unter den Menschen allgemein als Markusdom bekannt, ist die Domkirche der römisch-katholischen Erzdiözese Venedig, Norditalien . Sie wurde 976 während eines Aufstands niedergebrannt, jedoch unter seinem Nachfolger namens Doge Domenico Contarini restauriert und die heutige Basilika wurde 1071 fertiggestellt.

Berühmte Kirchen

10. Hagia Sophia

Die Hagia Sophia war im Laufe der Jahre eine griechisch-orthodoxe Kirche, eine römisch-katholische Kirche, eine Moschee und ist derzeit ein Nationalmuseum. Es ist auch eine der berühmtesten Kirchen auf der ganzen Welt. Sein Bau begann im Jahr 537, wurde aber nach etwa neunhundert Jahren im Jahr 1453 fertiggestellt. Bis heute gelten seine Ingenieurskunst und Architektur als große Errungenschaft. Das Gebäude wurde in ein Museum umgewandelt und 1935 eröffnet und befindet sich in Istanbul, es überblickt den Übergang zwischen den Kontinenten Asien und Europa.

Berühmte Kirchen

11. SALZKATHEDRALE VON ZIPAQUIRA, KOLUMBIEN

Die Kirche ist eine römisch-katholische Kirche, die in den Salzminen etwa 200 Meter unter der Erde im Berg Halit in der Nähe der Stadt Zipaquira in Cundinamarca, Kolumbien, errichtet wurde. Es ist eines der meistbesuchten Touristenziele und Wallfahrtsorte des Landes. Im Inneren können Sie sehen, dass der Tempel unten drei Abschnitte hat, nämlich Geburt, Leben und Tod Jesu. Sie ist eine der bemerkenswertesten Errungenschaften der kolumbianischen Architektur und damit eine der berühmtesten Kirchen der Welt. Die Kirche wird besonders sonntags von vielen Touristen besucht.

SALZKATHEDRALE VON ZIPAQUIRA, KOLUMBIEN

12. Hallgrímskirkja, Reykjavík, Island

Eine der berühmtesten Kirchen der Welt ist auch das höchste Gebäude in Reykjavík und das sechsthöchste Bauwerk des Landes. Die Kirche wurde in einer Höhe von 74.5 Metern gebaut. Die Kirche wurde vom isländischen Staatsarchitekten Guðjón Samuelsson im Jahr 1937 entworfen und zu Ehren von Hallgrímur Pétursson erbaut, er ist einer der bekanntesten Dichter Islands. Aufgrund des Krieges verzögerte sich der Bau, der 1945 begann. Das Design der Kirche wurde von der isländischen Schönheit der Natur inspiriert.

Hallgrímskirkja, Reykjavík, Island

13. Gergeti Dreifaltigkeitskirche, Georgia

Der populäre Name ist Holy Trinity Church in der Nähe des Dorfes Gergeti in Georgia. Es befand sich in unmittelbarer Nähe des Flusses Chkheri auf einer Höhe von 2170 Metern unter dem Berg Kazbegi. Die Kirche wurde im 14. Jahrhundert erbaut und ist die einzige Kreuzkuppelkirche in der Provinz Khevi. Eine der berühmtesten Kirchen der Welt wegen ihrer isolierten Lage auf dem steilen Berg und umgeben von der wunderschönen Naturlandschaft. Die Kirche ist ein beliebter Wegpunkt für Reisende, hauptsächlich Wanderer, und kann durch einen steilen 1 1/2-stündigen Aufstieg auf den Berg oder mit Hilfe eines Jeeps erreicht werden.

Gergeti Trinity Church, Georgia

14. Duomo di Milano, Italien

Eine der beeindruckendsten und berühmtesten Kirchen der Welt auf der Piazza del Duomo. Die fünftgrößte christliche Kirche der Welt, vorbei am Petersdom in Rom, der Basilika Unserer Lieben Frau von Aparecida in Brasilien, der Kathedrale St. John the Divine in New York und der Kathedrale von Sevilla. Sie umfasst eine Fläche von 109,641 Quadratfuß und gilt als eine der ältesten Kirchen der Welt. Es gibt ungefähr 3,400 Statuen, 135 Wasserspeier und 700 Figuren, die eine der berühmtesten Kirchen der Welt schmücken.

Duomo di Milano, Italien

15. WESTMINSTER ABBEY, LONDON

Die Kirche ist eines der beliebtesten Wahrzeichen Londons, die Westminster Abbey. Es wurde im zehnten Jahrhundert von den Benediktinermönchen gegründet und begründete damit eine Tradition der täglichen Anbetung. Die heutige Westminster Abbey wurde 1245 von Heinrich III. gegründet und gilt als eines der wichtigsten gotischen Gebäude des Landes. Offiziell bekannt als Westminster Abbey ist die Collegiate Church of St Peter at Westminster. Seit 1066 ist sie die Krönungskirche des britischen Monarchen.

WESTMINSTER ABBEY, LONDON

Diese Symbole des Christentums haben heute eine Bedeutung, die über das Religiöse hinausgeht. Sie sind wichtige Touristenattraktionen für Menschen aus allen Teilen der Welt und aller Religionen und sind auch Symbole des Nationalstolzes. Heute werden sie auf ihre historische, architektonische, kulturelle und religiöse Bedeutung untersucht und sind Zeugnisse der kreativen Leistungen, die Menschen vollbringen können.

16. Kölner Dom, Köln, Deutschland

Auch bekannt als die Domkirche St. Peter ist eine der berühmten katholischen Kirchen in Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland. Sie gehört zu den meistbesuchten Orten Deutschlands und wurde 1996 zum Weltkulturerbe erklärt. Der Bau der Kirche begann 1248, wurde jedoch 1473 gestoppt und 1880 fertiggestellt. Sie ist die größte Gotische Kirche in Nordeuropa mit zwei riesigen Türmen, die der Kirche die größte Fassade aller Kirchen der Welt verleihen.

Kölner Dom, Köln, Deutschland

17. Heiligtum Las Lajas, Kolumbien

Die Basilika-Kirche ist eine der berühmtesten Kirchen der Welt im südkolumbianischen Departement Nariño. Es wurde in der Neugotik erbaut, die zwischen 1916 und 1949 fertiggestellt wurde. Der Bau dauerte insgesamt 33 Jahre und der Name Laja kommt vom Namen des Sedimentgesteins und ähnelt Schiefer und Schiefer.

Kölner Dom, Köln, Deutschland

Das sind die berühmtesten Kirchen der Welt. Posten Sie Ihre Kommentare.

Erde und Welt ist ein Ort, an dem Sie verschiedene bekannte und unbekannte Fakten unseres Planeten Erde finden können. Die Seite soll auch Dinge abdecken, die mit der Welt zu tun haben. Die Website dient der Bereitstellung von Fakten und Informationen für Wissens- und Unterhaltungszwecke.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Anregungen und Fragen haben, können Sie uns unter den untenstehenden Angaben kontaktieren. Wir freuen uns sehr, von Ihnen zu hören.

duleweboffice [at] opptrends.com

Amazon-Offenlegung

EarthNWorld.com ist Teilnehmer am Partnerprogramm von Amazon Services LLC, einem Affiliate-Werbeprogramm, das entwickelt wurde, um Websites die Möglichkeit zu geben, Werbegebühren durch Werbung und Verlinkung mit Amazon.com zu verdienen. Amazon, das Amazon-Logo, AmazonSupply und das AmazonSupply-Logo sind Marken von Amazon.com, Inc. oder seinen verbundenen Unternehmen.

Copyright © 2023

Nach oben